SLB Kloepper Rechtsanwälte Publikationen

Immobilien-, Miet- und Pachtrecht

  1. Aufsätze und Urteilskommentierungen:
    • Grundstücksrecht
      • Rücktrittsrecht beim Immobilienkauf – Bestehen trotz weiterem Erfüllungsverlangen; Dr. Straßberger, MietRB Heft 7 / Jahrgang 2006, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 188 f.
    • Wohnraummietrecht
      • Schönheitsreparaturen – Summierungseffekt auch beim Zeitmietvertrag; Dr. Straßberger, MietRB Heft 5 / Jahrgang 2004, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 133 f.
      • Prozessrecht – Klage auf Aufzugseinbau; Dr. Straßberger, MietRB Heft 8 / Jahrgang 2004, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 227
      • Schönheitsreparaturen – Kombination von Fristenplan und Bedarfsklausel; Dr. Straßberger, MietRB Heft 9 / Jahrgang 2005, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 253
      • Kündigung – Kein Zahlungsverzug bei Ungewissheit über die Gläubigerberechtigung; Dr. Straßberger, MietRB Heft 1 / Jahrgang 2006, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 89
      • Mietgebrauch – Haltung eines Kampfhundes; Dr. Straßberger, MietRB Heft 3 / Jahrgang 2007, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 57 f.
    • Gewerbliches Mietrecht / Pachtrecht
      • Kündigung – Abmahnerfordernis bei Zahlungsverzug; Dr. Straßberger, MietRB Heft 11 / Jahrgang 2004, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 323
      • Formnichtigkeit – Unwirksamkeit eines Pachtvertrags bei Unwirksamkeit eines verbundenen Vertrags; Dr. Straßberger, MietRB Heft 11 / Jahrgang 2006, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 295 f.
      • Mietvertrag – Keine Pflicht zum Beitritt in Werbegemeinschaft; Dr. Straßberger, MietRB Heft 2 / Jahrgang 2007, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 31 f.
      • Nutzungsentschädigung: Rechte des neuen Eigentümers gegen den nicht weichenden Mieter; Dr. Straßberger, MietRB Heft 2 / Jahrgang 2007, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 33 f.
      • Untervermietung – Kündigung bei unberechtigter Zustimmungsverweigerung; Dr. Straßberger, MietRB Heft 5 / Jahrgang 2007, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 117 f.
      • Untervermietung – Auskunftsumfang des Mieters hinsichtlich des Untermieters; Dr. Straßberger, MietRB Heft 7 / Jahrgang 2007, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 170 f.
      • Aufklärung – Umfang der Aufklärungspflicht des Verpächters; Dr. Straßberger, MietRB Heft 8 / Jahrgang 2007, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 200 f.
      • Schriftform – Unterschrift durch nicht vertretungsberechtigten und Wahrung der Schriftform bei Annahme nach 7 Tagen; Dr. Straßberger, MietRB Heft 12 / Jahrgang 2007, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 312
      • Indexklausel – Auslegung wertbestimmender Faktoren bei Pachtzinsänderungen; Dr. Straßberger, MietRB Heft 6 / Jahrgang 2008, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 170
    • Wohnungseigentumsrecht
      • Verwalterbestellung: Anfechtbarkeit bei Verstoß gegen Abrechnungs- und Einberufungspflicht; Dr. Straßberger, MietRB Heft 11 / Jahrgang 2007, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 294
    • Maklerrecht
      • Maklerlohn - Auslegung des Maklervertrags und fehlende Kausalitätsvermutung; Dr. Straßberger, MietRB Heft 6 / Jahrgang 2008, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 169
    • Zwangsvollstreckungsrecht
      • Wohnungsräumung – Zwangsvollstreckung nur bei Titel gegen alle Mitbesitzer; Dr. Straßberger, MietRB Heft 1 / Jahrgang 2005, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 2 f.
      • Pfändung – Pfändbarkeit von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung; Dr. Straßberger, MietRB Heft 6 / Jahrgang 2005, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 145 f.
    • Zwangsvollstreckung – Vermieterpfandrechte:
      • Beschränkung der Zwangsvollstreckung auf Herausgabe; Dr. Straßberger, MietRB Heft 12 / Jahrgang 2005, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 313 f.
      • Betriebskostenabrechnung – Vollstreckung als unvertretbare Handlung; Dr. Straßberger, MietRB Heft 10 / Jahrgang 2006, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 261 f.
      • Vollstreckbare Urkunde und Zwangshypothek versus Vorausverfügung; Dr. Straßberger, MietRB Heft 7 / Jahrgang 2008, Verlag Dr. Otto Schmidt, Seite 219
  2. Kommentare und Handbücher:
    • Kommentar zum BayKiBiG (Bayerisches Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz); Dr. Straßberger, Deutscher Gemeindeverlag, 7. Auflage (in Bearbeitung)
  3. Vorträge:
    • Vortag im Haus der Evangelischen Kirche – München – 06.02.2006; Thema: Teilrechtsfähigkeit der WEG – Beiratshaftung – Videoüberwachung in der WE-Anlage, Dr. Straßberger
    • Vortag Mercure Hotel – Leipzig – 04.05.2007; Thema: Die Neuerungen des neuen Wohnungseigentumsrechts aus Verwaltersicht, Dr. Straßberger