SLB Kloepper Rechtsanwälte Tätigkeitsgebiete

Gesellschaftsrecht / M&A

Die Stärke unserer Anwälte ist es, mitzudenken und projektspezifische Lösungen zu entwickeln, insbesondere in den Bereichen:

Gesellschaftrecht und Beteiligungs-Transaktionen

  • Gründung und Umstrukturierung von Kapital- und Personengesellschaften (AG, GmbH, GmbH & Co. KG).
  • Gesellschaftsverträge (Entwurf, Verhandlung, Änderung).
  • Mergers & Acquisitions / Unternehmenskäufe und -verkäufe.
  • Beteiligungsverträge mit und ohne Aufnahme von Eigen- oder Fremdkapital (Privat Equity- und Venture Capital-Beteiligungen, Stille Gesellschaft).
  • Beratung und Vertretung bei gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen.
  • Stiftungensrecht.

 

Dr. Winfried Klöpper ist Autor des Beitrags "Besonderheiten des M&A-Geschäfts (PDF)" im Handbuch Corporate Compliance von Hauschka (Hrsg.), C.H.Beck, München 2010

Ausgewählte Transaktionen

  • Beratung von Verkäufern und Management bei dem Verkauf einer Beteiligung an einer börsennotierten Gesellschaft der Automobilzulieferindustrie einschließlich europäischer Tochtergesellschaften an einen internationalen Investor.
  • Beratung von Verkäufern und Management einer börsennotierten Gesellschaft bei dem Verkauf des gesamten operativen Geschäfts an einen US-Investor (Telefon- und IT-Sektor; share deal).
  • Beratung eines US-Investors bei der Ausreichung des senior loan an den Käufer einer großen deutschen Gesellschaft (Film- und Bildherstellung).
  • Beratung einer Bank bei dem Verkauf der Mehrheitsbeteiligung in einer börsennotierten Gesellschaft an einen Investor einschließlich Beratung bei einer außerordentlichen Hauptversammlung dazu (Softwareindustrie).
  • Beratung eines international investierenden Biotech-Fonds bei mehreren Beteiligungsrunden in ein Biotech-Startup.
  • Beratung des größten Bayerischen Investmentfonds zu verschiedenen Beteiligungen in nicht börsennotierte Unternehmen; Treuhandtätigkeit für den Fonds bei verschiedenen Akquisitionen und Begleitung bei Exit-Transaktionen.
  • Beratung der Inhaber eines großen Warenhauses bei dem Erwerb einer Internet-Vertriebsgesellschaft.
  • Beratung des Managements einer Aktiengesellschaft bei dem Erwerb von Shares der AG durch einen private-equity-Fonds.
  • Beratung des Vorstands im Aktien- und Kapitalmarktrecht einschließlich des Entwurfs von Börsenprospekten bei Börsengängen (ca. 15 IPOs und SPOs) in verschiedenen Branchen
  • Beratung des Managements einer Gesellschaft bei dem Verkauf von Tochtergesellschaften mit erheblichem Grundbesitz (share deal).
  • Beratung einer deutschen Bank bei dem Erwerb von capital asset portfolios von anderen Banken.